Laufgemeinschaft Albatros

Unser Verein

Die LG Albatros ist ein aktiver Lauf-Verein sowohl für Anfänger und Freizeitläufer als auch für ambitionierte Läufer jeden Alters.

Unser Lauftreff, der auch Nordic Walking anbietet, findet mittwochs, 17.30 Uhr, bei der Sportanlage Projensdorf, Steenbeker Weg statt. Im Projensdorfer Gehölz und am Nord-Ostsee-Kanal laufen wir geführt von erfahrenen Laufgruppen-Betreuern durch eines der landschaftlich schönsten Gebiete Kiels.

Sinnvoll ergänzt wird dieses Laufen und Nordic Walken durch die regelmäßige Gymnastik am Montag.

Der teilnehmerstarke Hochbrückenlauf wird in jedem Jahr von der LG Albatros mit hohem organisatorischen Aufwand ausgerichtet.

Hier findet ihr eine Aufstellung unserer derzeit bestellbaren Vereinsbekleidung.

Wir über uns

Die LG Albatros umfasst mittlerweile ca. 200 Mitglieder. Aus der anfänglich reinen Laufgemeinschaft hat sich inzwischen auch eine Sparte "Nordic Walking" und die zum Ausdauersport dazugehörige Funktionsgymnastik entwickelt.

Auffällig sind sicher Name und Wappen unserer LG. Was haben Albatrosse mit Laufen zu tun? Zunächst einmal gar nichts! Diese Unvereinbarkeit relativiert sich, wenn man weiß, dass die LG A 1987 von Marineflieger-Offizieren gegründet wurde, die das frühere Amphibienflugzeug der Bundeswehr, die Albatros, geflogen haben und entsprechend den Vereinsnamen prägten. Das Emblem der LG A, der "richtige" Albatros wurde folgerichtig übernommen und bis zu seinem heutigen Outfit mit dem Laufschuh verfeinert.

Gründer der LG A war der damalige Marineflieger-Offizier Günter Stachel, der den Verein, so wie er heute ist, geprägt und bis 2000 auch verantwortlich geleitet hat. 2001 übernahm Eckart Nicolaus als 1. Vorsitzender die Leitung der LGA und wurde 2010 von Silke Seiler-Rabe abgelöst.

Seit 1988 veranstalten die Albatrosse den "Kieler Hochbrückenlauf", einen etablierten Landschaftslauf entlang des Nord-Ostsee-Kanals mit eingebauten Hindernissen, sprich Hochbrücken, über 16,1 und 29,1 km, der zu einem festen Bestandteil der norddeutschen Laufszene geworden ist. Das bedeutet für die Vereinsmitglieder viel Arbeit, zugleich aber auch Anerkennung.

Ein zweiter organisatorischer Höhepunkt des Vereinskalenders war bis 2001 die Durchführung des "Internationalen 100 km-Laufes" mit Start und Ziel in Neuwittenbek. Vielfache Landesmeisterschaften S-H, Hamburger Meisterschaften, Norddeutsche und vor allem dreimal Deutsche Meisterschaften über 100 km - 1994, 1998 und 2001 - haben die LG über die Grenzen unseres Landes hinaus bekannt gemacht.

Der Kiel-Lauf, organisiert von Rainer Ziplinsky (Zippel's Läuferwelt) und der Fördesparkasse Kiel, wird - neben anderen Kieler Vereinen - auch von der LGA unterstützt.

Wir können aber nicht nur organisieren, im Mittelpunkt steht natürlich das Laufen sowie der übrige Sport. Einige Albis haben sich einen Namen geschaffen. Läuferisches Aushängeschild der LGA ist zurzeit zum Beispiel Olaf Struck. Seit Jahren hält aber auch unser Benno Richter Landesrekorde in der AK M60 in diversen Disziplinen! Aber auch die Mannschaften - insbesondere bei den Frauen - liegen bei Mannschaftswertungen oft vorn.

Aushängeschild für unseren Verein ist unser Lauftreff mit der Lauftreff-Leiterin Anke Dibbern und den vielen erfahrenen Lauftreff- und Nordic-Walking-BetreuerInnen. Mit verschiedenen Lauf- und Nordic-Walkinggruppen ist er immer sehr stark besucht. Übrigens ist unserem Lauftreff 2002 vom SHLV das DLV-Gütesiegel "sehr gut" für Lauf- und Walkingtreffs verliehen worden.

Sport, Spaß und Zusammenhalt prägen die LG Albatros. Die 1987 eingeschlagene Richtung hat sich bewährt und die LG zu einer in Sportkreisen bekannten Größe mit erfreulichem Zulauf geführt.

 


LG Albatros Kiel e.V.

Aktuell
Ergebnisse
Jahresbestenliste
Lauftreff
Sportangebote
Hochbrückenlauf
Fotos
Verein
Vorstand
Sponsoren
Lauf-Links
Impressum

Kontakt

Web
Susanne@lg-albatros-
kiel.de